eiko_icon Vehrkehrsunfall L390, Kreisverkehr


Verkehrsunfall mit Personenschaden
Einsatzort Details

Datum 11.05.2022
Alarmierungszeit 14:32 Uhr
Alarmierungsart Sirene, Pager, SMS
eingesetzte Kräfte

Polizei
    Rotes Kreuz
      FF Thondorf
      FF Grambach
        Straßenmeisterei
          Fahrzeugaufgebot   TLFA-2000/200 Thondorf  LFBA Thondorf
          Verkehrsunfall mit Personenschaden

          Einsatzbericht

          Während die Mannschaft noch beim Beseitigen einer Ölspur beschäftigt war, wurde die FF Thondorf erneut zu einen Einsatz alarmiert. Auf der L390 ereignete sich beim Kreisverkehr ein spektakulärer Verkehrsunfall. Aufgund der Schilderung von Ersthelfern, dass ein PKW unter der Leitschiene steckt, wurde zusätzlich die FF Grambach mitalarmiert. Glücklicherweise konnte nach dem Eintreffen am Unfallort festgestellt werden, dass die Fahrzeuglenkerin nicht eingeklemmt war. Mit den Sanitätern des Roten Kreuzes konnte die Lenkerin befreit und zur weiteren medizinischen Versorgung dem Notarzt übergeben werden. Sie wurde im Anschluss mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus gebracht. Nach der Entfernung des PKW´s durch ein Abschleppunternehmen musste aus Sicherheitsgründen die schwer beschädigte Leitschiene entfernt werden. Weiters wurden noch ausgetretene Betriebsmittel gebunden bevor die Kameradinnen nach gut 1 1/2 Stunden wieder ins Feuerwehrhaus einrücken konnten.

           

          sonstige Informationen

          Einsatzbilder

           

          Suchen

          Nächste Termine

          No events

          Letzte Einsätze

          Facebook