Deprecated: Methods with the same name as their class will not be constructors in a future version of PHP; plgContentDbiEventAction has a deprecated constructor in /var/www/vhosts/feuerwehr-thondorf.at/httpdocs/plugins/content/dbiEventAction/dbiEventAction.php on line 5

Deprecated: Methods with the same name as their class will not be constructors in a future version of PHP; plgContentMultithumb has a deprecated constructor in /var/www/vhosts/feuerwehr-thondorf.at/httpdocs/plugins/content/multithumb/multithumb.php on line 20


001Keine Bewerbe, keine gemeinsamen Übungen, keine Veranstaltungen. Leider musste auch das für 3. Mai geplante Florianifest, dass heuer wegen des 100jährigen Bestehens ein besonderes Fest hätte werden sollen, abgesagt werden.
Dafür gab es ein anderes kleines Highlight. Unter dem Motto „Jeder für sich, und doch gemeinsam“ organisierte die Laufgruppe der FF-Thondorf eine Corona-Lauf-Challenge.

Begonnen hat alles Mitte März wo die Mitglieder und auch die Jugendlichen aufgrund von Schulschließung, Homeoffice, Kurzarbeit usw. die Tage und Wochen zu Hause verbringen mussten. So wurde die Zeit genutzt um die Laufschuhe zu schnüren und viele Kilometer im Löschbereich der FF-Thondorf zu laufen. Nach dem Lauf wurde das Ergebnis von jedem einzelnen an den Teamleader der Laufgruppe HFM DI Stefan Rath gesendet, der über die zurückgelegten Kilometer eine Statistik führte. Ziel war es, den Läufer mit den meisten gelaufenen Kilometer zu küren. Für den Abschluss am 03. Mai kam es noch zu einem besonderen Finallauf. Dieser stand nämlich im Zeichen einer guten Sache an dem sich auch die Läufer der FF-Thondorf beteiligten. Beim „Wings for Life World Run 2020“ ergeht das Startgeld zu 100% an die Rückenmarksforschung um Querschnittgelähmten zu helfen. Die Läufer der FF-Thondorf trafen sich virtuell gemeinsam mit allen Teilnehmern aus aller Welt um 13 Uhr und nahmen über eine eigens dafür eingerichtete App an diesem Lauf teil. Obwohl jeder für sich seine eigene Strecke abgelegt hat, war es doch ein Gefühl des Miteinander.
Natürlich durfte am Ende auch das Ergebnis der eigenen Challenge nicht fehlen. So wurden in 6 Wochen von den Hobbyläufern, Lauf-Anfängern und Jugendlichen zusammen hervorragende 1173 Kilometer zurückgelegt. Führender am Ende wurde OBI Thomas Gollner, der alleine 221km dazu beigetragen hat neben allen anderen Teilnehmern die ebenfalls am Ende jeder für sich als Gewinner hervorgingen und stolz auf ihre Leistungen sein durften. Aufgewärmt und motiviert blickt die Laufgruppe bereits in die Zukunft um sich weiter gemeinsam fit zu halten.
Diese Zeit hat bewiesen, dass die Kameradschaft innerhalb der FF-Thondorf auch durch den „Abstand“ nicht verloren ging. Spätestens am 02. Mai 2021 können und werden die Kameradinnen und Kameraden wieder GEMEINSAM mit euch und allen Freunden auf traditioneller Weise am Florianifest der FF-Thondorf feiern…bis dahin…bleibt´s gsund!
 

 

001 002 003 004 005 006 007 009 008

Bericht: LM d.V. Barbara Gollner

Foto: LM d.V. Barbara Gollner

 

 

 

Suchen

Nächste Termine

08.09.2020, 19.00 Uhr
Monatsübung

Letzte Einsätze

Facebook