eiko_icon Wohnhausbrand


Brandeinsatz
Einsatzort Details

Ortsteil Gössendorf
Datum 29.12.2018
Alarmierungszeit 12:31 Uhr
Alarmierungsart Sirene, Pager, SMS
eingesetzte Kräfte

Polizei
    Rotes Kreuz
      FF Hausmannstätten
        FF Thondorf
        FF Fernitz
          FF Gössendorf
            FF Kalsdorf
              Fahrzeugaufgebot   TLFA-2000/200 Thondorf  LFBA Thondorf  MTFA Thondorf
              Brandeinsatz

              Einsatzbericht

              In den Mittagsstunden des 29.12.2018 wurde die FF Thondorf gemeinsam mit der FF Gössendorf, FF Fernitz, FF Hausmannstätten und FF Kalsdorf zu einem Wohnhausbrand nach Gössendorf alarmiert. Anrainer hatten den Brand eines Wohnhauses bemerkt und Alarm geschlagen. Die Bewohner des Hauses waren zu diesem Zeitpunkt nicht zu Hause. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte schlugen bereits Flammen aus dem Obergeschoß die auch bereits auf dem Dachstuhl übergriffen. Mit einem Innen- und Außenangriff der eingesetzten Feuerwehren konnte das Feuer rasch unter Kontrolle gebracht werden. Ein Atemschutztrupp der FF Thondorf legte eine Löschleitung auf den Dachstuhl des Hauses und entfernte gemeinsam mit dem eingesetzten Hubsteiger der FF Kalsdorf Dachziegel und verkohlte Dachstuhlelemente. Nach gut 2 ½ Stunden konnte die Einsatzbereitschaft der FF Thondorf wieder hergestellt werden. Verletzt wurde zum Glück niemand, es entstand aber erheblicher Sachschaden. Die Brandursache war bei Einsatzende noch unklar.

               

              sonstige Informationen

              Einsatzbilder

               
               

              Suchen

              Nächste Termine

              05.04.2019, 00.00 Uhr
              GAB I Ausbildung
              06.04.2019, 00.00 Uhr
              GAB I Ausbildung
              07.04.2019, 00.00 Uhr
              GAB I Ausbildung

              Letzte Einsätze

              Facebook