eiko_icon Brand zweier Boxen in Reitstall


Brandeinsatz
Einsatzort Details

Ortsteil Gössendorf
Datum 05.02.2018
Alarmierungszeit 20:13 Uhr
Einsatzende 22:15 Uhr
Einsatzdauer 2 Std. 2 Min.
Alarmierungsart Sirene, Pager, SMS
eingesetzte Kräfte

Polizei
    Rotes Kreuz
      FF Hausmannstätten
        FF Thondorf
        FF Kalsdorf
          FF Grambach
            FF Gössendorf
              Fahrzeugaufgebot   TLFA-2000/200 Thondorf  LFBA Thondorf  MTFA Thondorf
              Brandeinsatz

              Einsatzbericht

              Am Abend des 05. Februars wurde die Feuerwehr Thondorf zu einem Wirtschaftsgebäudebrand in Gössendorf gerufen.

              Vor Ort fanden die Einsatzkräfte einen Reitstall vor in dem im hinteren Stallbereich zwei Boxen brannten. Zwei Atemschutztrupps der Feuerwehren Thondorf und Gössendorf nahmen den Löschangriff vor. Im Anschluss wurden die verkohlten Bretter des Stallverschlages mittels einer Motorkettensäge entfernt. Aufgrund der raschen Reaktion der herbeigerufenen Feuerwehren konnte nach einer dreiviertel Stunde Brand ausgegeben werden. Die Brandursache waren vermutlich Arbeiten hinter dem Boxenbereich.

              Während des Einsatzes der Feuerwehren konnte auch zwei Pferde, die aufgrund des Brandes davongelaufen waren, wieder sicher und gesund eingefangen werden. Verletzte gab es zum Glück keine.

               

              sonstige Informationen

              Einsatzbilder

               

              Suchen

              Nächste Termine

              30.06.2018, 00.00 Uhr
              GAB 2
              07.07.2018, 00.00 Uhr
              Strawanzen - FF Gössendorf
              08.07.2018, 00.00 Uhr
              Florianifest - FF Gnaning

              Letzte Einsätze

              Facebook