001Wie schon in den letzten Jahren, hat sich die Feuerwehr Thondorf auch in diesem Jahr wieder für eine Alarmübung entschieden. Dabei werden Objekte innerhalb des Einsatzgebietes ausgewählt, die sich auf Grund ihrer Lage, Größe oder anderen Aspekten im Ernstfall durchaus als anspruchsvoll gestalten könnten. Um auf solchen Situationen möglichst gut vorbereitet zu sein wurden hier auch die im Alarmfall mitalarmierten Feuerwehren berücksichtigt.

Der Übungseinsatzbefehl am 17.07.2021 lautete „starke Rauchentwicklung in einem Mehrparteienhaus in der Innenstraße 15 in Thondorf mit mehreren vermissten Personen“. Sofort wurde von der LLZ laut Alarmplan die FF Thondorf, FF Gössendorf, FF Grambach und die DLK Kalsdorf alarmiert. Nach Eintreffen der einsatzleitenden Feuerwehr Thondorf und Erkundung wurde festgestellt, dass im Keller des Mehrparteienhaus ein Brand ausgebrochen war und sowohl im Keller als auch im Haus Personen vermisst werden. Nach und nach wurden mit insgesamt 3 Atemschutztrupps der Keller und das gesamte Wohnhaus durchsucht, die Personen gerettet und am eingerichteten Sanitätsplatz von Feuerwehrsanitätern versorgt. Zeitgleich wurde mit Zubringleitungen eine Wasserversorgung von den nahegelegenen Löschbrunnen hergestellt. Für die DLK Kalsdorf gestaltete sich die Rettung der auf 2 Balkonen befindlichen Personen etwas schwierig. Während der eine Balkon mühelos von der Drehleiter erreicht werden konnte, mussten 3 Personen von einem weiteren Balkon gesichert über den Leiterweg absteigen. Nicht überall ist der Einsatz der DLK möglich. Oft scheitert es schon an der Zufahrt oder dann, wenn der gewünschte Einsatzbereich mit der Leiter nicht erreicht werden kann. Genau das ist das Ziel solch einer Übung, die Örtlichkeiten kennen zu lernen, alle möglichen zur Verfügung stehenden Mittel versuchen einzusetzen, und wenn notwendig rasch mittels einem Plan B handeln zu können.
Übungseinsatzleiter LM Andreas Reiter zeigte sich bei der Schlussbesprechung durchaus zufrieden mit dem Ablauf dieser Übung und bedankte sich bei allen Kameradinnen und Kameraden für die zahlreiche Teilnahme.

 

 

001 002 003 004 005 006 007 008 009 010 011 012 013 014 015 016 017 018 019 020 021

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Suchen

Nächste Termine

No events

Letzte Einsätze

Unwettereinsatz
30.07.2021 um 20:01 Uhr
9 Stunden Dauereinsatz nach ...
Einsatzfoto 9 Stunden Dauereinsatz nach ...
Unwettereinsatz
28.07.2021 um 22:51 Uhr
"Dach weggerissen, Personen im ...
Einsatzfoto
Tauchdiensteinsatz
23.07.2021 um 08:16 Uhr
Personensuche Schwarzlsee