b_300_200_16777215_00_images_gallery_Gemeinschaftsuebung_FF_Raaba14112017_img_08.jpg Am 14. November 2017 führte die FF Raaba ihre Monatsübung im Gewerbepark Raaba durch. Zu dieser Übung wurden laut neuer Ausrückeordnung eine Löschgruppe die FF Thondorf (TLFA 2000/200) sowie die Feuerwehren Grambach und Lassnitzhöhe (Drehleiter DLK 23-12) mitalarmiert.

Nach einer kurzen theoretischen Einführung im Feuerwehrhaus der FF Raaba erfolgte der Übungsseinsatzbefehl: „Brandausbruch bei Flämmarbeiten im 6. Stock des Geschätsgebäudes Dr.-Auner-Straße 20 mit drei verletzten Personen“.

Der Einsatzleiter der FF Raaba, OBI Martin Auer, erteilte der FF Thondorf den Einsatzbefehl, die Menschenrettung über das Stiegenhaus durchzuführen. Der Atemschutztrupp des Tanklöschfahrzeuges konnte die gestellte Aufgabe zufrieden stellend lösen.

In der Übungsnachbesprechung lobte der Einsatzleiter die gute Zusammenarbeit aller beteiligten Feuerwehren.

 

img_01 img_02 img_03 img_04 img_05 img_06 img_07 img_08 img_09 img_10 img_11 img_12 img_13 img_14 img_15 img_16 img_17 img_18 img_19 img_20

Suchen

Nächste Termine

20.01.2018, 00.00 Uhr
Ball der Grazer Feuerwehren
20.01.2018, 00.00 Uhr
Wintersporttage der Feuerwehrjugend
21.01.2018, 00.00 Uhr
Ball der Grazer Feuerwehren

Letzte Einsätze